Mezzosopran

Renate Berger

Bio

 
 

Renate Berger ist in Bern geboren und aufgewachsen. Sie begann ihre musikalische Ausbildung als Flötistin in Bern und am Konservatorium in Neuenburg. Anschliessend studierte sie Gesang bei Prof. Liliane Zürcher (Master Pädagogik) und bei Peter Brechbühler (Master Performance) an der Hochschule für Musik in Luzern und am Schweizer Opernstudio in Biel. Ausserdem bildete sie sich bei Valérie Guillorit in Paris weiter. Weitere wichtige Impulse erhielt sie von Margreet Honig, Audrey Hyland, Lena Hellström-Färnlöf, Ulrike Sonntag und vom holländischen Atempädagogen Paul Triepels.

Sie sang unter anderem als Solistin mit dem Mozartensemble Luzern, dem Orchester La Folia in Zürich und dem Philharmonischen Orchester Budweis. Neben ihrer Konzerttätigkeit war sie auch in der Oper zu hören etwa im zeitgenössischen Musiktheater Ariadnes Faden im Theater Casino Zug unter der Regie von Angelika Luz und am Theater Biel Solothurn als Cretesa in Idomeneo unter der Leitung von Franco Trinca (Regie: W. Mehring). 2014 entwickelte sie gemeinsam mit der Sopranistin Viviane Hasler, der Akkordeonistin Ina Callejas und dem Regisseur Andreas Rosar das szenische Collage MEDEA?, das in Baden, Biel und Bern aufgeführt wurde. Im Frühjahr 2017 sang sie die Uraufführung von Edward Rushtons neuem Musiktheater Apartment für Sopran, Mezzosopran, Akkordeon und Bassklarinette mit Aufführungen unter anderem im Gare du Nord in Basel, in der Stanzerei Baden, im Theater Stok in Zürich und im Neubad Luzern. 

Renate Berger ist Zuzügerin der Zürcher Singakademie und arbeitet als Gesangspädagogin in Luzern.

Agenda

 
 

 

 

 

 

 

 

EIN SCHWEIZER ABEND

Buchser Herbstkonzerte

Werke von Juon, Veress, Raff, Schoeck, Rushton und Wehrli

15. November 2019, 19.30 Uhr, Chäferchäuer, Herzogenbuchsee

Renate Berger, Mezzosopran

Anik Stucki, Violine

Edward Rushton, Klavier

_

Zürcher Singakademie - Händel: Messiah

9. Dezember 2019, 20.00 Uhr, Ensemblehaus Freiburg

11. Dezember 19.00 Uhr, Barbican London

12. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Casino Bern

13. Dezember 2019, 20.00 Uhr, Victoria Hall, Genf

31. Dezember 2019, 18.00 Uhr, Konzerthaus Freiburg

Trevor Pinnock, Leitung

_

Ostergottesdienst

Dvorak: Messe in D-Dur

12. April 2020, 10.00 Uhr, Katholische Kirche Thalwil

Peter Aregger, Leitung

_

Oster

Osterfestgottesdienst

J.S.Bach: Messe in G-Dur und Sanctus in D-Dur

12. April 2020, 17.00 Uhr, Jesuitenkirche Luzern

Stefanie Erni, Sopran

Renate Berger, Mezzosopran

Livio Schmid, Tenor

Andreas Schib, Bass

Pascal Mayer, Leitung

_

Zürcher Singakademie - Elgar: The Dream of Gerontius

7. und 8. Mai 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Robert Trevino, Leitung

__________

VERGANGENE KONZERTE

W.A. Mozart: Krönungsmesse

20. Mai 2018, 10.00 Uhr, Katholische Kirche Thalwil

Franziska Zimmerli, Sopran

Renate Berger, Mezzosopran

Semjon Bulinsky, Tenor
Christian Marthaler, Bass
 

Cäcilienchor Thalwil

Peter Aregger, Leitung

_

Auf ein altes Bild - Liederabend 

4. August 2018, 17.00 Uhr, Rathaus Murten

 

Renate Berger, Mezzosopran

Edward Rushton, Klavier

_

Klingende Konzerteinführung zum Konzert des Luzerner Sinfonieorchesters

Lieder von Charles Ives, Samuel Barber und Leonard Bernstein

15. und 16. November 2018, 18.30 Uhr, KKL Luzern

 

Renate Berger, Mezzosopran

Balduin Schneeberger, Bassbariton

Christopher Ohanian, Klavier

_

 

Ensemble Element - Werke von Händel, Schein, Kodaly

24. Dezember 2018, 17.00 Uhr, Klosterkirche Rapperswil

 

Antonella Lalli, Sopran

Renate Berger, Alt

Arndt Krueger, Tenor

Christian Villiger, Bass

Sorin Muntenau, Violoncello

Julia Gloor, Cembalo

_

Ensemble Element - Werke von Händel, Schein, Kodaly

25. Dezember 2018, 10.00 Uhr, Erlöserkirche Zürich

_

Zürcher Singakademie - Debussy: Le martyre de St. Sébastien

4. und 5. April 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

_

 

Arien von Mozart und Bach

21. April 2019, 10.00 Uhr, Reformierte Kirche Cham

Renate Berger, Mezzosopran

Mi-Sun Chang, Orgel

_

EDWIN FISCHER-WETTBEWERB 2019

Schubert Lieder

4. Mai, 16.10 Uhr, Grosser Saal Dreilinden Luzern

Renate Berger, Mezzosopran

Edward Rushton, Klavier

_

LE TRAVAIL DU PEINTRE

Lieder von Schubert und Poulenc

14. Juni 2019, 19.30 Uhr, Reformierte Kirche Balgrist, Zürich

Kammerorchester Argeton

Renate Berger, Mezzosopran

Michael Koeck, Leitung und Arrangements

_

ALS IHR GELIEBTER SCHIED

Diplomrezital Master Performance

Werke von Haydn, Mozart, Schubert und Zemlinsky

21. Juni 2019, 20.00 Uhr, Dreilinden Saal, Luzern

Tatiana Korsunskaya, Klavier

Edward Rushton, Klavier

Anik Stucki, Violine

Alexandra Bissig, Violine

Gregor Bugar, Viola

Anna Bernhard, Violoncello

Oskari Hänninen, Kontrabass

Medien

Francis Poulenc:

"Marc Chagall" aus "Le travail du peintre"

Renate Berger, Mezzosopran

Edward Rushton, Klavier

Joseph Haydn:

Rezitativ und Arie aus "Arianna a Naxos"

Renate Berger, Mezzosopran

Edward Rushton, Klavier

W.A.Mozart:

Chi sà, chi sà, qual sia KV 582

Renate Berger, Mezzosopran

Edward Rushton, Klavier

Poulenc: Marc Chagall -
00:00 / 00:00
Haydn: Arianna a Naxos -
00:00 / 00:00
Mozart: Chi sà, chi sà, qual sia -
00:00 / 00:00
 
 
 

Kontakt

© 2018 Renate Berger - Fotos: Dersu Huber